Sonntag, 8. April 2012

DIY: Trenchcoat

Ich habe gestern vor der Glotze einen älteren Trenchcoat von H&M aufgepimpt! Ich finde, das Ergebnis kann sich sehen lassen, oder was meint Ihr?

VORHER:




NACHHER:









Fast vergessen: Während der Arbeit am Trench hab ich diese Macarons genossen! :-)

Kommentare:

  1. Wow ,sieht sehr cool aus!

    LG ♡

    AntwortenLöschen
  2. hammer. sieht richtig gut aus. hast du die nieten im internet bestellt oder so gekauft. richtig richtig toll

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön! Ich hab die Nieten hier in einem Näh-Laden gefunden, war selbst überrascht, dass die so grosse Nieten hatten! Die waren relativ einfach reinzumachen, haben so Füsschen, die man umklappen kann! War beim Faschings-Bedarf... :-) Ich hab aber übers Internet noch eine Nieten-Maschine mit Nieten bestellt. Es geht also noch weiter mit DIY Projekten! :-)

      Löschen
  3. Wohoooo! Sehr, sehr cool!

    Woooo ist der Nähladen in Luzern?
    Ich glaub, ich muss mal bei Zara einen schlichten Trench kaufen (mein Burberry ist mir zu gross und so einen möchte ich auch nicht direkt als erstes für einen DIY-Versuch brauchen) und dann sowas auch mal machen - ich muss das Bild dringend abspeichern! Der sieht so klasse aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Ich hab echt auch Freude dran!
      Der Nähladen heisst Vonarburg, der ist dort wo der Bodum Laden ist, Ich glaube der Platz heisst Mühleplatz... In der Nähe vom Schild! Musst aber zu den Faschings-Artikeln gehen, dort sind die! Glaube so der 3. Stock! Ich bin mir am überlegen, ob ich die viereckigen Nieten noch in Silber holen soll...
      Ja würde auch einen billigen nehmen, nicht grad einen Burberry ;-)
      Ich empfehle Dir noch einen Pfriem zu kaufen, mit dem kannst du den Stoff quasi vorlochen, dann gehen die Füsschen von den Nieten besser durch den Stoff! Und die Nieten zum schrauben, die brauchen den Pfriem unbedingt, denn da braucht man ein rechtes Loch, damit sie durchpassen!
      lg

      Löschen
    2. Super, Danke!

      Da muss ich die Tage, wenn ich wieder in Luzern bin, unbedingt mal hin! Habe mir auch kleine Sternchennieten bei ebay bestellt, aber für ein TShirt-DIY! :) Ich werde berichten! :-D

      Löschen
    3. Gerne geschehen!
      Ich hab noch Nieten übrig, möchte noch was weiteres ausschönern... Bei T-Shirts mache ich mir dann die Gedanken, ob die beim Waschen rosten... Ich hoffe mal nicht! Aber evtl. wird noch eine Jeans-Jacke mit Nieten bestückt... Bei Schuhen sieht das auch super aus! Aber dort ist das Material viel dicker...

      Dann bin ich gespannt, wie deine DIY Shirts aussehen werden!

      Löschen
  4. Das sieht ja genial super aus! Tolle Idee ;)

    lg

    AntwortenLöschen
  5. Schöner Trenchcoat ich muss mir auch noch einen in dieser Farbe kaufen :)


    Liebste Grüße
    Ina :*

    AntwortenLöschen
  6. W O W ! Der sieht einfach nur hammer aus!

    lg
    svetlana

    AntwortenLöschen
  7. Waaaarum hab ich diesen Post nur übersehen!!!???
    Du hast wirklich Talent!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-*
      Ist aber ganz einfach selbst zu machen! Man nehme einen alten (oder auch neuen) Trenchcoat, kaufe Nieten und los geht's! :-)

      Löschen
  8. Sieht echt klasse aus!! Das muss ich mir merken! :)

    AntwortenLöschen