Montag, 12. November 2012

Schnipp Schnapp...

...Haare ab!
NO Panic, nicht viel, aber eigentlich doch ziemlich viel... was sind das? so um die 4-5 cm... Musste sein... Meine Haare sind echt problematisch! Am liebsten würd ich mir die Dinger ratz-fatz ganz kurz schneiden lassen... vielleicht mach ich das auch demnächst... brauche aber noch Bedenkzeit!
Jetzt sind sie über-Schulter-lang... Aber sie sind einfach total zickig!
Das grösste Problem an den Haaren: ich verliere davon zuviel! Ich hab zwar noch Haare auf dem Kopf, aber beim Haarewaschen, Föhnen und Bürsten gehen echt viele flöten! Nach dem Föhnen liegt ein Meer aus Haaren auf dem Badezimmer-Boden, ich könnte damit echt ne Perücke knüpfen!!!!! Seit ca. einem halben Jahr benutze ich Alpecin... (hab ich das echt geschrieben???) Gebessert hat sich... na ja, nicht enorm viel... Eine Friseuse hat mir empfohlen, den Conditioner nicht mehr aufs gesamte Haar zu schmieren, sondern nur auf die Längen... also tu' ich das... vielleicht lag/liegt's auch an dem... wer weiss. Ich hab einfach das Gefühl, ich verliere verhältnismässig viele Haare... find' ich nicht toll!
Wer kennt das??
Ich will endlich dichteres Haar!
Seit ich sie aber gestern von meiner Mama habe schneiden lassen, kommen sie mir schon etwas dichter vor...
Also, wer hat mir Tipps?

Kommentare:

  1. Haha! Wie lustig, ich hab mir am Samstag Abend auch spontan die Haare schneiden lassen. Grad weil ich eher so dünne Haare hab und diese je länger sie sind nach unten hin immer dünner werden. Kommt bei mir natürlich schon auch vom Färben, da brechen sie auch eher ab. Ich nehme nach dem Bürsten und Rundbürste Föhnen immer nen feinen Kamm um das Haarnest aus den Bürsten zu kämmen, damit die Vögel vor meinem Fenster nisten können! ;-)) Könnte es evtl. von der Pille kommen? Es gibt ja grad bei Frauen den Hormonell bedingten Haarausfall. Mit dem Conditioner hat das bestimmt nichts zu tun, den sollte man deshalb nicht so stark am Ansatz verwenden, damit die Haare nicht zu flatsch am Kopf anliegen. Wenn die Haare kürzer und damit leichter sind, hängen sie nicht so durch sondern fühlen sich nach mehr Volumen an :-) Und nicht täuschen lassen von den Promis - alles Haarteile!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also die Friseuse meinte dazumal, wenn ich den Conditioner auf die Kopfhaut schmieren würde, mache das das Haar ¨weich¨ und die Haarwurzeln vermögen das Haar dann nicht mehr halten... find ich auch sehr komisch, der Grund...
      Die Pille nehm ich nicht mehr, müsste ich mal beobachten, ob sich das jetzt (massiv) bessert...
      jaa die Promis, haben eh' alle die Kohle für Extensions... Pfff... :-P

      Löschen
  2. Hei, schau mal bei einem Lòreal Friseur oder in der Apotheke vorbei. Es gibt Ampullen*aminexil* die helfen bei temorärem Haarausfall. Heißt genauer,
    deine Haare sind sehr fein und sind durch Bürsten und fönen auf Spannung und brechen daher schnell ab. Durch diese Ampullen wird der Haarschaft kurz gesagt gereinigt und das Haar kann wieder "dicker" nachwachsen. Du brauchst natürlich Geduld aber es wirkt, weiß ich aus eigener Erfahrung.
    Ich mache 2x im Jahr eine Kur und mir hilft es.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp! Das notier' ich mir grad mal! Super!!

      Löschen
  3. Hier, hier, ICH! Ich verliere auch SO VIELE Haare! :-(
    Mit dem Unterschied - bei meinem Pferdehaar fällts nicht auf. Dafür aber die fiesen grauen Haare, die immer mehr werden! :-((((((

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aaaah eine Leidensgenossin :-) Gut hast du so dickes Haar... gib mir was ab, meine sind toootaaaal dünn :-( *heul*
      Aber graue Haare hab ich (noch) nicht... da komm ich nach meinem Papa, der hat extrem spät graue Haare bekommen... aber er hat auch praktisch keine Haare mehr aufm Kopf... und als er noch hatte, waren die auch sehr fein... Danke Papa... :-)

      Löschen
  4. Die Frisur steht dir dafür super gut...

    Jaaa...das kenne ich...vor allem zu dieser Jahreszeit...bei wechsel Herbst/winter und winter/frühling ists immer schrecklich. Ich habe ja au nicht grad dickes haar und da meine ich immer, pro haarwäsche fällt da sicher 1/10 aus. zum glück habe ich aber auch noch haaare auf dem kopf, aber es nervt total...ich beneide immer meine kleine schwester, die nur halb so alt ist wie ich, aber 4 mal so viel haare die auch noch dicker sind hat...da würde ich mir auch nicht mehr so sorgen machen.
    ich habe zwischendrin biotin genommen und bierhefe....ah kieselerde war da auch noch wo dabei... das hat zwar bewirkt, dass meine Haare super schnell wachsen aaaber rausgefallen sind sie trotzdem...was in Kombination evtl. nicht soooo gut ist. meine sind ja jetzt super-lang, was noch schlimmer ist, weil ich mir dauernd noch welche ausreisse...aber ich sage mir momentan, ich muss noch ausnützten, dass die jetzt so lange sind, weil in 10 jahren werde ich mich wohl zu alt für so langes haar fühlen drum bleibts momentan.
    das mit dem conditioner mache ich auch schon seit einer weile...aber nicht wegen dem ausfallen, sondern die haare fetten schneller, wenn man den Conditioner auf dem haaransatz aufträgt. war bei mir zumindest so ;)

    so genug geschreibsel ;)
    lg Dora

    AntwortenLöschen
  5. ZINK!!!!!!!!!!!!!! auf jeden fall ganz viel zink. davon werden die haare und die nägel kraftvoller. das wirkt!!! probier's mal aus!

    und btw: auf den bildern sieht man das mit den haaren jedenfalls nicht. du siehst toll aus!!! :-)))

    http://profdrskinnybitch.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Diese Sorgen kenne ich. Neben speziellen Shampoos setze ich auch auf Zink und Biotin. Gibt's zum Beispiel bei DM. Ausprobieren schadet ja nichts ;-)

    AntwortenLöschen