Donnerstag, 8. August 2013

Er ist da!

Ja, unser Goldschatz ist da! Seit dem 15.06.2013 sind Mr. Pearl und ich glückliche Eltern vom kleinen Can!
Mein Süsser musste in der 34.SSW per Kaiserschnitt geholt werden, da ich eine Schwangerschaftsvergiftug (HELPP-Syndrom) hatte. Gottseidank ging alles gut und der Kleine ist nach gut 3 Wochen, die er im Kinderspital auf der Neonatologie war, bei uns zuhause. Diese Zeit war für uns nicht einfach, aber wir haben es überstanden und konnten auch von der kompetenten Betreuung dort sehr profitieren! Unser Goldschatz macht täglich super Fortschritte und auch sein Gewicht steigt stetig! Er kam mit 2300 g und 46,5 cm zur Welt, er war soooo mini... Aber man hat sich sooo schnell an diese Grösse gewöhnt und die Krankenschwestern haben uns alles super gezeigt, dass man schnell die anfänglichen Berührungsängste verloren hat! 

Mir ging es auch schnell besser, nach der Entbindung gingen auch meine Schmerzen der SSVergiftung rasch weg. Ich muss dazu aber sagen, man nimmt sich selber sooo sehr zurück, die eigene Gesundheit vergisst man, das Wichtigste ist nur das Baby... Ist je nach dem auch nicht so gut, weil man sollte auch an sich selber denken. Als ich zuhause war, hab ich mal diese HELPP Syndrom gegooglet... Na ja, manchmal sollte man sowas nicht tun... War heftig. Was ich dort gelesen habe, was alles hätte passieren können... Phuuuu, Glück gehabt, sag ich da mal!

Seit gut 5 Wochen ist Can (Tschan ausgesprochen) bei uns zuhause. Es sind täglich neue Erfahrungen, die wir erfahren, kein Tag ist gleich! Es ist natürlich auch anstrengend, man kommt irgendwie zu nix... Man kann nicht mehr planen, man richtet sich zu 100% nach dem Baby! 
Man kann sich noch so aufs Kind vorbereiten, aber erst wenn man eins hat, sieht man wie es ist, es ändert alles, ALLES! Aber es ist so viel besser als davor, es ist wunderschön, einen kleinen Menschen im Arm zu halten, zu spüren dass er dich braucht, deine Nähe geniesst... Und er riecht soooo gut, ich könnt ihn auffressen... In meinen Augen ist er sowieso das süsseste Kind auf Erden, ich kann mir ein Leben ohne ihn gar nicht mehr vorstellen, er ist die Liebe meines Lebens! 

Anfangs war ich schon etwas überfordert, weil alles so schnell und unerwartet ging! Wir waren schon ziemlich eingerichtet, aber die kleinen Details fehlten noch. Weil Can am Anfang noch nicht zuhause war, hatten wir jedoch noch genug Zeit, diese Details zu ergänzen! Mir wurde wieder einmal mehr klar, dass man im Leben nichts planen kann... Es kommt immer anders als man denkt!

Durch diese turbulente Zeit werden andere Dinge im Leben viel wichtiger. Dies ist auch der Grund, warum es hier so still war und es auch bleiben wird. Ich werde eine Blog Pause einlegen, wie lange weiss ich nicht, aber ich hoffe, ihr versteht das!

Kommentare:

  1. HERZLICHE GRATULATION und ALLES, ALLES LIEBE!!!

    gott sei dank ging alles gut! ich wünsche dir und deinen zwei liebsten viel glück und unendlich viele wundervolle momente!

    herzlich re

    AntwortenLöschen
  2. herzlichen glückwunsch und alles liebe :)

    lg
    svetlana von Lavender Star

    AntwortenLöschen
  3. vollkommenes verständnis :-)!

    vllt läßt du dich auf instgram ab und zu mal sehen *hust*. so babyfüße oder so sehe ich ja zuuuuu gerne <3.ich finde es übrigens sehr gut, dass du die lautschrift dazu geschrieben hast. bei mir hätte sich son Ken festgesetzt.

    viele lg toffi!

    AntwortenLöschen
  4. Habe diesen Beitrag mit Spannung gelesen. Wirklich interessant.
    Sie schreiben wirklich tolle Artikel auf dieser Homepage.
    Weiter so:-) Ich bin aktuell in der 15.Schwangerschaftswoche
    und lese geren quer durch das Web. Ich komme nun immer rum um querzulesen. Herzlichen Dank für die tolle Ausarbeitung und einen schönen Salut wünscht Gusti

    Here is my blog :: Sonnenblume

    AntwortenLöschen